Leben an einem Ort mit weitem Horizont

Sie haben sich schon öfters gedacht? „Das wär’s. Günstig wohnen in einer lebendigen und vielfältig orientierten Nachbarschaft, mit einem Erholungsgebiet vor der Tür.“ Hier finden Sie so einen Platz!

Entfaltungsort für Freigeister, Familien und unternehmerische Menschen

Der Friedrichshof ist ein Ort mit weitem Horizont, ein Entfaltungsplatz für Menschen mit vielfältigen Ideen, die sie in eine locker organisierte Gemeinschaft einbringen können. Hier finden viele einen wunderbaren Platz zum Wohnen und Arbeiten:

  • Kunstschaffende, Selbstständige bzw. FreiberuflerInnen
  • Familien mit kleineren Kindern
  • Singles oder Paare bzw. junge Menschen, die eine günstige Erstwohnung suchen
  • PferdeliebhaberInnen und naturverbundene Menschen
  • Personen, die sich einbringen und mitgestalten wollen

Günstig wohnen in einer autofreien Parkanlage

Der Friedrichshof ist so lebendig wie seine ca. 200 BewohnerInnen. Aufgrund der Vielfalt an Sprachen, Nationalitäten, Altersgruppen und Berufe herrscht ein städtisches Flair. Die günstigen Mietwohnungen, Wohnateliers und Büros in verschiedenen Größen befinden sich inmitten eines parkähnlichen und autofreien Areals. Beachten Sie unsere derzeit freien Wohnungen.

Der Friedrichshof liegt rund 60 km südöstlich von Wien in der Region Neusiedler See und ist über die A4 (Abfahrt Mönchhof) zu erreichen. Er ist ein Ortsteil der Gemeinde Zurndorf. Die Bebauung des 25 ha großen Areals folgt dem Masterplan „Central Park“ des österreichischen Architekten Adolf Krischanitz.

Offene und vielfältige Nachbarschaft

Das Zusammenleben gestaltet sich weniger verbindlich als in expliziten Wohnprojekten. Trotzdem ist es nachbarschaftlicher und bunter als in anderen Siedlungen.

Neben den günstigen Wohnungen gibt es ein breites Angebot an selbstverwalteten Initiativen mit der Möglichkeit zur Mitarbeit, gemeinschaftliche Sport- und Freizeitanlagen und eine gute Infrastruktur:

  • Initiativen: z. B. Kindergruppe, Gartengemeinschaft, Kulturverein mit Veranstaltungsraum, Aikido-Trainingsgemeinschaft, Imkerei. Neue Initiativen sind willkommen!
  • Sport- und Freizeitanlagen: z. B. Badeteich mit Liegewiesen, Sauna, Feuerstellen und Grillplätze, Turnhalle, Spiel- und Sportplätze, Joggingpfad durch den Wald
  • Infrastruktur: z. B. Seminarhotel, Restaurant Wiegand, Kunstsammlung, Gesundheitszentrum „die Mitte“, Galerie-Café GAMMA, Sozialprojekt für junge psychisch kranke Menschen

Ökologische Ausrichtung und wechselhafte Geschichte

Der Friedrichshof verfolgt ein ressourcenschonendes Ökologiekonzept. Die BewohnerInnen profitieren von der Fernwärme aus dem Heizwerk (Hackschnitzel & Sonnenkollektoren), dem Trinkwasser aus dem eigenen Brunnen (Schutzgebiet) und der Entsorgung der Abwässer über die vollbiologische Kläranlage.

Das Wohnen am Friedrichshof vereint die Vorteile von Stadt- und Landleben. Der Ort blickt auf eine bewegte Geschichte und entwickelte sich vom habsburgischen Gutshof über ein kommunitäres Lebensexperiment hin zu einem Ort für günstiges Wohnen und Arbeiten mit einer lebendigen Nachbarschaft.

Login

Der Kalender ist nur für Bewohner des Friedrichshofs zugänglich. Nach Anmeldung kann ein Termin oder eine Mitfahrgelegenheit erstellt, oder ein bestehender Eintrag kommentiert werden.